Batterien und Akkus

Batterien und Akkus sind elektrochemische Energiespeicher. Der Unterschied zwischen einem Akku und einer Batterie ist, dass man dem Akku wieder aufladen kann. Das Prinzip, das hinter diesen Energiespeicher steckt ist die sogenannte galvanische Zelle benannt nach dem italienischen Arzt Luigi Galvoni (1737-1798). Da Batterien und Akkus auf galvanischen Zellen beruhen, nennt man sie oft zusammenfassend galvanische Elemente.
Galvani untersuchte die Anatomie von Fröschen. er hängte Froschschenkel mit einem Kupferhaken an ein Eisengeländer und fand so zufällig herauß das die Froschschenkel immer wenn sie das Eisengeländer berührten zuckten. Galvani konnte es nicht erklären erst Alessandro Volta entwickelte das Prinzip weiter 1799 baute er die erste elektrochemische Spannungsquelle die voltasche Säule.

Eine voltasche Säule ist eine besondere Schaltung galvanische Zellen. Die Spannungen der einzelnen Zellen addieren sich zur Gesamtspannung. Batterien bestehen aus einer oder mehreren galvanischen Zellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.