Energie

Energie

  • ist eine fundamentale physikalishe Größe.
  • kann in einem abgeschlossenen System weder vermehrt noch vermindert werden (Energie – Erhaltungsgesetz)
  • Energie ist z.B. nötig um:
  • einen Körper (entgegen einer  Kraft) zu bewegen
  • eine Substanz zu erwärmen
  • ein Gas zusammenzudrüken
  • im leeren Raum matrielle Teilchen etstehen zu lassen
  • elektromagnetische Wellen abzustrahlen
  • elektrischen Strom fließen zu lassen
  • jede Art von Warenproduktion zu ermöglichen
  • Lebewesen das Leben zu ermöglichen
  • in einem Reibungsfreien, mechanischen System bleibt die Gesamtenergie immer gleich, wenn sie von außen nicht beeinflusst wird.

Energieformen

  • Mechanische Energie
  • Chemische Energie
  • Thermische Energie
  • Elektrische Energie

Physikalische Arbeit

Arbeit = Kraft * Weg/W = F * S [Nm]
Anders ausgedrückt: es wird physikalische Arbeit verrichtet, wenn eine Kraft längs eines Weges angewandt wird. Holz verbrannt, wird die gespeicherte Energie
Das Produkt aus Kraft und Weg ändert sich nie (Die goldene Regel der Mechanik)

Energie-Speicher

Die Sonnenenergie ist im Holz des Baumes gespeichert.Wird das Holz verbrannt ,wird die gespeicherte Energie wieder frei.
Allerdings werden nur 0,1% des gesamten, auf die Erde fallenden Sonnenlichts durch natürliche Photosynthese gespeichert und in Biomasse umgewandelt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.